Sen­tie­ro Alpi­no Calanca

Der Sentiero Alpino Calanca gehört zu den Perlen des alpinen Trekkings und führt uns vom San Bernadino Pass über wildromantische Höhenwege nach Santa Maria am Eingang des Calancatals im Tessin.

Tag 1

San Bernardino Pass – Rifugio Pian Grand

6h / 14km /+ 1150 hm / – 800 hm

Der Weg führt landschaftlich sehr reizvoll vom San Bernardino Pass durch wunderbare Lärchenwälder und über einsame Alpweiden, bis zum kargen und imposanten Gebirgskessel von Pian Grand. 

Tag 2

Rifugio Pian Grand – Capanna Buffalora

8.5h / 14.5 km / +1200 hm / – 1500 hm

Kernstück und Königsetappe: Über fast unmöglich scheinende Übergänge, durch grandiose Gebirgslandschaften und vorbei an zauberhaften Bergseen reiht sich Höhepunkt an Tiefblick. Vorbei am «Härzlisee » ist das Etappenziel Capanna Buffalora bereits in Sichtweite. 

Tag 3

Capanna Buffalora – Santa Maria

7.5h / 13km / +850hm / -1900hm

Noch einmal schöpft diese wilde Gebirgslandschaft aus dem Vollen! Der gesicherte Übergang über den Fil de Nomnom gehört zu den eindrücklichsten Stellen des Höhenweges. Im Abstieg durch den riesigen Aion-Kessel erreicht der Weg wieder knapp die Baumgrenze des Lärchenwaldes. Noch einmal jedoch zwingt ein Schluchtabschnitt hinauf bis an den Fuss der Felswände: die Aurigliaschlucht; eine Leiter am Fels hilft eine kleine Felswand zu überwinden. Von der Kuppe Mottone geniesst man zum letzten Mal das Panorama über das ganze Val Calanca. 

 

Start 5. September

7.45 Uhr: Bendern Post  

  • Abfahrt mit Privatbus nach San Bernandino Dorf
  • 9.35 Uhr: Fahrt mit öffentl. Bus von San Bernandino zum Hospiz

 

Ende 7. September
Bendern Post: 20 Uhr

 

Kosten
CHF 350.– pro Person inkl. Übernachtung Rif. Pian Grand und Capanna Buffalora, sowie Transport Bendern – San Bernandino – retour / exkl. ÖV-Bus San Bernadino – San Bernardino Pas / Santa Maria – San Bernadino

Schwierigkeit

Kondition

Zeitbedarf

3 Tage

Länge

41 km

Aufstieg

3200 m

Abstieg

4200 m

Bericht zu dieser Tour

Sen­tie­ro Alpi­no Calanca

Sen­tie­ro Alpi­no Calanca

10. September 2020, Autor: Robert


In drei Tagen führte uns der Sentiero Alpino Calanca – eine Perle des alpinen Trekkings – vom San Bernadino Hospiz über wildromantische Höhenwege, vorbei an wunderschönen Bergseen, grandiose Übergänge und atemberaubende Aussichten nach Braggio im Calancatal. Dazu Steinböcke, Gämsen, Murmeltiere und ein Schneehase gesichtet – mehr geht fast nicht!

Dazu ...

Weitere Touren

Rund­tour Piz Platta

Rund­tour Piz Plat ...

Rund­tour Piz Platta

27. - 28. Aug 2022
Schwei­zer Nationalpark

Schwei­zer Nationa ...

Schwei­zer Nationalpark

30. Sep - 02. Okt 2022